|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise

Militärgeschichtliche Zeitschrift (MGZ) jetzt online frei zugänglich:



Alle Beiträge, die fünf Jahre oder älter sind, können online kostenfrei genutzt werden.

» Weiterlesen


Ansprechstelle für militärhistorischen Rat am ZMSBw:



Am Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw) in Potsdam gibt es eine Ansprechstelle für militärhistorischen Rat (AmR).

» Weiterlesen


Internationale Tagung Militärgeschichte (ITMG) 2019:


"Deutsche Militärgeschichte in Europa, 1945-1990: Repräsentation, Organisation und Tradition von Streitkräften in Demokratie und Diktatur"
» Weiterlesen



Weitere Neuigkeiten aus dem ZMSBw

Ergebnisse der Bevölkerungsumfrage 2018 des ZMSBw veröffentlicht:

Der Kurzbericht zeigt neben der seit Jahren sehr stabilen großen Unterstützung für die Bundeswehr eine differenzierte Sicht der Deutschen auf außen- und sicherheitspolitische Fragen.
» Weiterlesen



Buchpräsentation am 23. Januar 2019 in Berlin:

Markus Thurau (Hg.) Gewalt und Gewaltfreiheit in Judentum, Christentum und Islam. Annäherungen an ein ambivalentes Phänomen, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2019.
» Weiterlesen



Öffentlicher Vortrag am 20. Februar 2019 um 18.30 Uhr am ZMSBw in Potsdam:

Prof. Dr. Jörn Leonhard zum Thema Kabinettskrieg, Nationalkrieg, Weltkrieg: Militär, Staat und Gesellschaft im langen 19. Jahrhundert.
» Weiterlesen



Neuerscheinung: Gewalt und Gewaltfreiheit in Judentum, Christentum und Islam. Annäherungen an ein ambivalentes Phänomen.

Im Auftrag des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr hrsg. von Markus Thurau, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2018.
» Weiterlesen



Neuerscheinung in der Reihe Kriege der Moderne:

Von Torsten Diedrich, Stalingrad 1942/1943, Stuttgart: Reclam 2018 (= Kriege der Moderne), 160 Seiten, 14,95 Euro, ISBN 978-3-15-011162-8.
» Weiterlesen