|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|   Aktuelles   |   Archiv   |  


Nachrichten und Termine


Öffentlicher Quartalsvortrag am 15. Juni 2016

von Dr. Torsten Diedrich zu "Friedrich Paulus, das »Unternehmen Barbarossa« und der Mythos vom Präventivkrieg" » Weiterlesen


CALL FOR PAPERS: Tagung in Potsdam am ZMSBw vom 21.03.17 bis 23.03.17.

"Die Bedeutung der Reformation – für das Militär. Die Bedeutung des Militärs – für die Reformation." » Weiterlesen


Buchpräsentation am 3. Mai 2016 in Potsdam am ZMSBw:

"Glücksgarant Bundeswehr? Ethische Schlaglichter auf einige neuere Studien des ZMSBw" » Weiterlesen


Ergebnisse der Bevölkerungsbefragung 2015 des ZMSBw veröffentlicht:

Die Bevölkerungsbefragung des ZMSBw 2015 zeigt eine große Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger für die Bundeswehr. Besonders bemerkenswert ist, dass sich im Vergleich zu 2014 der Anteil derjenigen, die sich für eine Erhöhung der Verteidigungsausgaben ausspricht, von 32 auf 51 Prozent erhöht hat. » Weiterlesen


Ausstellung Militär und Gesellschaft seit 1945:

Gemeinsam mit der Bundesstiftung Aufarbeitung hat das ZMSBw eine Ausstellung zum Militär im Nachkriegsdeutschland erstellt. Diese ist für Dienststellen der Bundeswehr beim ZMSBw bestellbar. » Weiterlesen


Öffentlicher Quartalsvortrag am 27. April 2016 um 18.00 Uhr in Potsdam am ZMSBw:

Dr. Rüdiger Wenzke: Die Gründung der Nationalen Volksarmee (NVA) vor 60 Jahren – Wendepunkt oder Fußnote in der deutschen Militärgeschichte? » Weiterlesen


57. Internationale Tagung für Militärgeschichte (ITMG) vom 18. bis 21. April 2016 in Trier:

"Materialschlachten 1916: Ereignis, Bedeutung, Erinnerung". "Les batailles du matériel de 1916". "The Grand Battles 1916". » Weiterlesen


Buchpräsentation und Podiumsdiskussion am 12. April 2016 in Potsdam am ZMSBw:

Das Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Kooperation mit dem Verlag Ferdinand Schöningh präsentierten: Holger H. Herwig, Marne 1914. Eine Schlacht, die die Welt veränderte? » Weiterlesen


Buchpräsentation und Podiumsdiskussion am 5. April 2016 in Berlin:

Das Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr (ZMSBw) in Kooperation mit dem Rhombach Verlag präsentierten den Band von Philip Münch: "Die Bundeswehr in Afghanistan. Militärische Handlungslogik in internationalen Interventionen." » Weiterlesen


Neues aus dem Fachbereich Publikationen des ZMSBw:

Editionsreihe »Der Bundestagsausschuss für Verteidigung und seine Vorläufer« sowie aktuelles Gesamtverzeichnis der Veröffentlichungen als PDF-Dokumente auf unserer Homepage verfügbar. » Weiterlesen


1

ZMSBw gemeinsam mit dem HBPG am 11. Oktober 2016 um 18.00 Uhr bei den Potsdamer Gesprächen im Filmmuseum.

Im Jahr 2016 stehen die Potsdamer Gespräche unter dem Titel: "Über Vielfalt und Grenzen - Vom Zusammenleben der Kulturen." » Weiterlesen


Neuerscheinung: Die Bundeswehr 1955 bis 2015.

Sicherheitspolitik und Streitkräfte in der Demokratie. Analysen, Bilder und Übersichten. Rudolf Schlaffer und Marina Sandig, hrsg. vom ZMSBw. » Weiterlesen


Neuerscheinung:

Bernd Lemke, Die Allied Mobile Force 1961 bis 2002, Berlin, Boston, MA: De Gruyter Oldenbourg 2015. » Weiterlesen


Call for Papers:

57. Internationale Tagung für Militärgeschichte (ITMG) im April 2016 in Trier: "Materialschlachten 1916: Ereignis, Bedeutung, Erinnerung." » Weiterlesen


Arbeitskreis "Innere Führung im Einsatz: Struktur- und Kulturwandel in der Bundeswehr.

Am 6. November 2014 tagte am ZMSBw in Potsdam der 5. Workshop des Arbeitskreises "Innere Führung im Einsatz". » Weiterlesen


Weitere Nachrichten und Termine »

Fotoalben