|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|  Veröffentlichungen   |   Bildung   |   Anfragen   |   Galerie   |   Praktika   |   Sonstiges   |  
|  Standortdatenbank NVA und GSSD   |   Standortdatenbank Bundeswehr   |  


Auslandseinsätze der Bundeswehr

Baltikum

Sudan und Südsudan

Mali

Irak und Syrien, 2. Auflage, 2019.

Irak und Syrien

Afghanistan

Naher Osten


Geschichte


Gesellschaft und Kultur


Aktuelles


Literatur, Karten, Diagramme


Internettipps


Zentrales Afrika

Horn von Afrika

Kosovo

Nordafrika

Sudan

Demokratische Republik Kongo

Bosnien-Herzegowina

Ergänzungsheft 2014: Bosnien-Herzegowina

Pakistan

Usbekistan

Kaukasus

Internettipps

Die hier angebotenen Internettipps werden fortlaufend aktualisiert. Für Anregungen, Korrekturen und Ergänzungsvorschläge an MGFAMEU@Bundeswehr.org sind wir dankbar.

Bitte nutzen Sie die Seiten des Instituts für Nahost-Studien des German Institut of Global and Area Studies (GIGA) oder des International Institute for Strategic Studies (IISS) (Suchbegriffe: "Naher Osten" und "Middle East"). Landeskundliche Informationen bieten die Landesinformationsseiten (LIS) Naher Osten und andere Länder. Aktuelle Berichte sowie Publikationen zum gesamten Nahen Osten erhalten Sie bei dem Middle East Media Research Institute (MEMRI). Dokumente, Bilder, Beiträge aus dem Bereich der Oral History und Chronologien bietet die die US-amerikanische Trumanlibrary. Zahlen und Fakten liefert auch das CIA - World Fact Book.

Die Seiten der israelischen Friedensorganisation gush-shalom, des israelischen Instituts for Counter-Terrorism sowie die Website der israelischen Streitkräfte vermitteln weitere Informationen zur gegenwärtigen Situation. Die Website der Stadt Jerusalem wartet in vier Sprachen mit Informationen zu Geschichte, Politik und Tourismus auf. Die israelische Friedensorganisation Golan Residents Committee stellt u.a. die Wasserproblematik auf den Golanhöhen dar (hierzu auch eine belgische Website). Die Generaldirektion Palästinas in Deutschland stellt auf Ihrer Homepage u.a. Schlüsseldokumente zum Friedensprozess vor, ebenso die arabische, in Jerusalem ansässige Non-Profit Institution Palestinian Academic Society for the Study of International Affairs (PASSIA). Eine Chronologie des Terrors finden Sie auf der Seite der Lebanese Foundation For Peace (LFP).

Das Office for the Coordination of Humanitarian Affairs Occupied Palestinian Territory (OCHA-oPt) liefert Karten zu Checkpoints. Weitere umfangreiche Informationen zu Palästina stellt die Permanent Observer Mission of Palestine to the UN zur Verfügung. Die UN unterhält einen offiziellen Webauftritt über die UN-Operation UNIFIL. Grundlegende Informationen in deutscher Sprache finden sich auf der Homepage des Auswärtigen Amtes. Über aktuelle Entwicklungen informiert das Deutsche Orient-Institut. In Kooperation mit dem Goethe-Institut zur Förderung des islamischen Dialogs stellt das Orient-Institut zudem Informationen über den Islam bereit. Aktuell ausgerichtet ist die libanon-info. Das Zentrum für Forschungen zur Arabischen Welt, eine Forschungseinrichtung der Universität Mainz, bietet weitere deutschsprachige Informationen an, gleichfalls die Heinrich Böll Stiftung. Darüber hinaus informiert die Bundeswehr über den deutschen Einsatzverband Marine (UNIFIL). Besuchen Sie auch die Zeitschrift für den Orient Zenith und die Stiftung Wissenschaft und Politik (Forschungsgruppe Naher Osten/Afrika). Über die Bundeszentrale für politische Bildung sind kostenlos hervorragende Publikationen zu beziehen.

Einen umfassenden Literaturüberblick über alle Einsatzgebiete der Bundeswehr bietet der fortlaufend aktualisierte Einsatzländer-Monitor des Bundesverbandes Sicherheitspolitik an Hochschulen. Bitte beachten Sie auch das Informationsangebot der Redaktion TRUPPENDIENST des österreichischen Bundesministeriums für Landesverteidigung.

Bitte beachten Sie: Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten. Trotz sorgfältiger Auswahl können wir nicht in allen Fällen für die Ausgewogenheit der angebotenen Beiträge garantieren. Für entsprechende Hinweise sind wir dankbar.


Screenshot der Webpräsenz von Libanon-info