|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|  Veröffentlichungen   |   Bildung   |   Anfragen   |   Galerie   |   Praktika   |   Sonstiges   |  
|  Standortdatenbank NVA und GSSD   |   Standortdatenbank Bundeswehr   |  


Zentrales Afrika

Ergänzungsheft 2014: Bosnien-Herzegowina

Bosnien-Herzegowina

Kosovo

Mali

Nordafrika

Horn von Afrika

Sudan

Demokratische Republik Kongo

Afghanistan

Pakistan

Usbekistan


Geschichte


Gesellschaft und Kultur


Aktuelles


Literatur, Karten, Diagramme


Internettipps


Kaukasus

Naher Osten

Auslandseinsätze der Bundeswehr

Usbekistan

Usbekistans Geschichte und Kultur als Teil Zentralasiens umfasst die reichen und vielfältigen Traditionen eines Kulturkreises, der bis zum Ende der Sowjetunion für Europäer nur schwer zugänglich war. Das Land beansprucht heute eine Schlüsselrolle innerhalb Zentralasiens und versteht es geschickt, die teils entgegengesetzten Interessen des in der Region dominierenden Russlands, aber auch Chinas, der USA oder der Europäischen Union für eigene Ziele zu nutzen. Die usbekische Führung unter Präsident Islam Karimow versucht, an eine vorsowjetische nationale Identität anzuknüpfen. Daneben wirken die Prägungen und Strukturen der Sowjetzeit in Staat, Gesellschaft, Wirtschaft und regionalen Netzwerken weiter fort.

Die hier veröffentlichten Beiträge aus der Feder von 27 Autoren stammen aus dem "Wegweiser zur Geschichte: Usbekistan". Dieser behandelt Geschichte und Kultur Zentralasiens mit Schwerpunkt auf Usbekistan seit der Antike. Fachwissenschaftler verschiedener Disziplinen erläutern sowohl historische Entwicklungslinien als auch aktuelle Strukturen, Konflikte und Versuche ihrer Lösung. Sie vermitteln das umfassende Bild einer Weltgegend, die in den vergangenen Jahren verstärkt in den Blick der europäischen Politik und Öffentlichkeit gerückt ist. Der "Wegweiser zur Geschichte Usbekistan" lässt sich bequem von dieser Seite herunterladen.

Bitte beachten Sie: Angehörige der Bundeswehr können Hardcopies der "Wegweiser zur Geschichte" kostenlos beim Streitkräfteamt (SKA) anfordern. Bitte benutzen Sie hierzu das vorgesehene Formular aus dem Intranet Bw, wo Sie alle Wegweiser auch als PDF-files finden (Druckschriften Einsatz, Allgemeine Dienstvorschriften, Druckschriften Einsatz). Auch im Buchhandel sind die "Wegweiser zur Geschichte" erhältlich, ebenso wie bei den großen Internet-Anbietern oder direkt vom Schöningh-Verlag.


Bernhard Chiari, Magnus Pahl (Hrsg.): Wegweiser zur Geschichte Usbekistan, Paderborn u.a. 2009.
PDF-Download (7.6 MB)

Usbekischer Mann vor der Miri-arab-Medrese in Buchara, Foto: Picture Alliance / Picture Press

Die Karakum-Wüste im Südwesten Usbekistans nahe der Grenze zu Turkmenistan, Foto: ullstein bild

Die Präsidenten der Mitgliedsländer der SOZ eröffnen am 17. Juni 2004 in Taschkent ein Koordinierungsbüro für den Anti-Terror-Kampf, Foto: Picture Alliance / dpa