|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|  Veröffentlichungen   |   Bildung   |   Anfragen   |   Galerie   |   Praktika   |   Sonstiges   |  
|  Standortdatenbank NVA und GSSD   |   Standortdatenbank Bundeswehr   |  


Neuerscheinungen

Selbstverlag

Publikationen Militärsoziologie

Zeitschriften

Jahresberichte ZMSBw

Newsletter ZMSBw

Gesamtverzeichnis

Editionsreihe

Hinweise für Autoren

Taschenkarte zur Geschichte

Wegweiser zur Geschichte

Elektronischer Bibliothekskatalog





Johann Gottlieb Tielke, Unterricht für die Officiers die sich zu Feld Ingenieurs bilden oder doch den Feldzügen mit Nutzen beywohnen wollen.

 Im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes herausgegeben von Marcus von Salisch, Potsdam: MGFA 2010, 312 S. (= Potsdamer Reprints. Reproduktionen aus den historischen Beständen der Bibliothek des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes, Potsdam. Serie B: Varia, 1), 39,80 Euro, ISBN 978-3-941571-10-5

Für das Militär in der Frühen Neuzeit besaß das Ingenieurwesen einen sehr hohen Stellenwert. Im Prestige der technischen Truppen spiegelte sich dieser Umstand dagegen selten wider. Der vorliegende Reprint der Handschrift »Unterricht für die Officiers die sich zu Feld Ingenieurs bilden oder doch den Feldzügen mit Nutzen beywohnen wollen« von 1769 lenkt die Aufmerksamkeit auf das facettenreiche Tätigkeitsprofil der Feldingenieure.
Eine umfassende Einführung des Herausgebers Marcus von Salisch ermöglicht dem Leser die zeitliche und thematische Verortung dieses grundlegenden Werkes von Johann Gottlieb Tielke, das ab 1769 in mehreren Auflagen gedruckt wurde. Zugleich soll damit das Interesse an einer intensiveren Auseinandersetzung mit dem Originaltext geweckt und dessen Verständnis erleichtert werden.

Zum Autor: 
Der »Churfürstlich Sächsische Artillerie Hauptmann und der Leipsiger Gesellschafft der freyen Künste Ehren Mittglied« Johann Gottlieb Tielke (1731-1787) trat als Militärschriftsteller u.a. mit kriegswissenschaftlichen Arbeiten hervor, darunter die hier im Reprint vorliegende Handschrift über die "Feldingenieure" aus den historischen Beständen der Bibliothek des MGFA.

Zum Herausgeber: 
Marcus von Salisch, geb. 1979, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Militärgeschichtlichen Forschungsamt, Potsdam, von 2006 bis 2010

Bestell-Link (BOD)