|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|  Veröffentlichungen   |   Bildung   |   Anfragen   |   Galerie   |   Praktika   |   Sonstiges   |  
|  Standortdatenbank NVA und GSSD   |   Standortdatenbank Bundeswehr   |  


Neuerscheinungen

Selbstverlag

Publikationen Militärsoziologie

Zeitschriften

Jahresberichte ZMSBw

Newsletter ZMSBw

Gesamtverzeichnis

Editionsreihe

Hinweise für Autoren

Taschenkarte zur Geschichte

Wegweiser zur Geschichte

Elektronischer Bibliothekskatalog



Cover des Buches Luft- und Zivilschutz in Deutschland im 20. Jahrhundert.

Luft- und Zivilschutz in Deutschland im 20. Jahrhundert.

Im Auftrag des MGFA herausgegeben von Bernd Lemke, Potsdam: MGFA 2007, 111 S., 9,90 Euro, ISBN 978-3-9808882-7-1   

Potsdamer Schriften zur Militärgeschichte, Band 5

Autoren/Herausgeber:
Bernd Lemke, geb. 1965, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im MGFA, Potsdam

Zum Inhalt:
Die Anschläge gegen das World Trade Center in New York am 9. September 2001 haben demonstriert, wie verwundbar moderne Gesellschaften gegen massive Gewaltanwendung sind. Diese Erkenntnis stellt indes nichts Neues dar, sondern gehört zu den Grunderfahrungen des 20. Jahrhunderts. In den Beiträgen dieses Bandes werden die Auswirkungen militärischer oder terroristischer Gewalt auf die Zivilbevölkerung und die Schutzmaßnahmen unter Einbringung neuester Forschungsergebnisse auf breiter Basis und systemübergreifend analysiert. Es wird historisch-politische Orientierung geboten, die nicht zuletzt auch Hintergrundwissen für die aktuellen Debatten um den Bevölkerungsschutz geben soll. Das Gesicht des Luft- bzw. Zivilschutzes war immer auch ein genuines Abbild des Staats- und Gesellschaftssystems, in dem er aufgebaut wurde. Dies gilt insbesondere für die Balance zwischen ziviler Ordnung und Mobilisierung für den Krieg.   

  • Einleitung
  • Jörn Brinkhus, Zentrale Politik und gemeindliche Praxis des zivilen Luftschutzes: das Beispiel der Bewirtschaftung von Wohnraum in den zerstörten Städten Deutschlands im Zweiten Weltkrieg
  • Wolfram Geier, Paradigmenwechsel in der zivilen Sicherheitsvorsorge? – Veränderungen im Bevölkerungsschutz zu Beginn des 21. Jahrhunderts
  • Clemens Heitmann, Politische Herrschaftssicherung, polizeiliche Hilfsdienste und paramilitärische Heeresunterstützung. Funktionen und Aufgaben von Luftschutz und Zivilverteidigung im SED-Staat
  • Bernd Lemke, Zivile Kriegsvorbereitungen in unterschiedlichen Staats- und Gesellschaftssystemen. Der Luftschutz im 20. Jahrhundert – ein Überblick
  • Armin Nolzen, »Politische Führung und Betreuung der Bevölkerung«. Die NSDAP im Bombenkrieg, 1939-1945
  • Programm

Bestell-Link (BOD)