|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|  Veröffentlichungen   |   Bildung   |   Anfragen   |   Galerie   |   Praktika   |   Sonstiges   |  
|  Standortdatenbank NVA und GSSD   |   Standortdatenbank Bundeswehr   |  


Neuerscheinungen

Selbstverlag

Publikationen Militärsoziologie

Editionsreihe

Zeitschriften

Newsletter ZMSBw

Jahresberichte ZMSBw

Gesamtverzeichnis

Hinweise für Autoren

Taschenkarte zur Geschichte

Wegweiser zur Geschichte

Elektronischer Bibliothekskatalog





Reichsstatthalter Arthur Greiser und die „Zivilverwaltung“ im Wartheland 1939/40. – Alexander Kranz

Die Bevölkerungspolitik in der ersten Phase der deutschen Besatzungsherrschaft in Polen, Potsdam: MGFA 2009, 76 S. 7,90 Euro, ISBN 978-3-941571-05-1

Potsdamer Schriften zur Militärgeschicht, Band 8

Zum Inhalt:
Der vorliegende Band thematisiert einen Aspekt der deutschen Besatzungsherrschaft in Polen nach dem deutschen Überfall Anfang September 1939 und dem dadurch entfesselten Zweiten Weltkrieg. Das Deutsche Reich annektierte völkerrechtswidrig polnisches Staatsterritorium und schuf neue Reichsgaue: darunter das „Wartheland“. Gauleiter und Reichsstatthalter wurde der Senatspräsident der Freien Stadt Danzig Arthur Greiser. Alexander Kranz fragt nach dessen Einfluss auf die Besatzungs- herrschaft und der persönlichen Verantwortung Greisers für die Ermordung zahlreicher Polen und Juden. Es zeigt sich, dass dieser nationalsozialistische Parteifunktionär nicht nur williger Vollstrecker, sondern prägendes Element des Besatzungsregimes war –ein „Motor der ,Endlösung‘“ (Ian Kershaw).

Vorwort
I. Einleitung
II. Arthur Greiser und die Bevölkerungspolitik im Wartheland

  1. Der Beginn der Besatzungsherrschaft in Polen
  2. Greiser als Chef der Zivilverwaltung beim Militärbefehlshaber Posen
  3. Die Machtkonsolidierung der »Zivilverwaltung«
  4. Aussiedlung, Gettoisierung, Segregation: Unterschiedliche Formen von Bevölkerungspolitik im Wartheland
    1. Die Aus- und Umsiedlungspolitik im Auftrag des »Reichskommissars für die Festigung deutschen Volkstums«
    2. Die beginnende Gettoisierung am Beispiel _ód_
    3. Die »Deutsche Volksliste«

III. Fazit
Quellen- und Literaturverzeichnis

Bestell-Link (BOD)