|   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzhinweise
|  Veröffentlichungen   |   Bildung   |   Anfragen   |   Galerie   |   Praktika   |   Sonstiges   |  
|  Standortdatenbank NVA und GSSD   |   Standortdatenbank Bundeswehr   |  


Neuerscheinungen

Selbstverlag

Publikationen Militärsoziologie

Editionsreihe

Zeitschriften

Newsletter ZMSBw

Jahresberichte ZMSBw

Gesamtverzeichnis

Hinweise für Autoren

Taschenkarte zur Geschichte

Wegweiser zur Geschichte

Elektronischer Bibliothekskatalog





Inhaltsverzeichnis
PDF-Download (20 KB)

Rettet den Staatsbürger in Uniform!

Im Mittelpunkt des Sammelbandes steht der »Staatsbürger in Uniform« und gleichzeitig die Sorge um diese Institution. Die Sorge gilt dem Inbegriff für eine zivil-militärische Kultur, die in der Bundesrepublik Deutschland und in den Vereinigten Staaten dazu beigetragen hat, die Streitkräfte in der Demokratie zu verankern.

Die einzelnen Beiträge analysieren aus unterschiedlicher Perspektive, dabei mit einem besonderen Augenmerk auf die Traditionsproblematik, welchen Anfechtungen diese Kultur und ein entsprechendes soldatisches Selbstverständnis diesseits und jenseits des Atlantiks ausgesetzt waren. Sie zeigen, wie beides unter den Bedingungen der »neuen Kriege« der letzten Jahrzehnte, mit ihren erheblichen innenpolitischen Rückwirkungen, Schaden nimmt – zum Schaden für die Demokratie insgesamt. Die Analyse beruht auf der langjährigen und intimen Kenntnis der Autoren von den politisch-militärischen Verhältnissen in Deutschland wie in den Vereinigten Staaten.

Prof. Dr. Donald Abenheim ist Professor an der Naval Postgraduate School in Monterey, CA. Seine Forschungsschwerpunkte sind deutsche und österreichische Militärgeschichte sowie Verteidigungspolitik und Streitkräfte in der Demokratie.

Prof. Dr. Carolyn C. Halladay ist Außerordentliche Professorin am National Security Affairs Department der Naval Postgraduate School in Monterey, CA. Sie forscht u.a. zu jüngerer mitteleuropäischer Geschichte.er.

Donald Abenheim, »Rettet den Staatsbürger in Uniform!«. Gedanken zu einem deutsch-amerikanischen Thema. Unter Mitarbeit von Carolyn C. Halladay. Mit einem Geleitwort von Peter Paret. Potsdam: ZMSBw 2017 (= Potsdamer Schriften des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, 28), 112 Seiten, 9,80 Euro, ISBN 978-3-941571-34-1.



nach oben